Am 20. November 2020 organisiert der Svanah einen spannenden Tag zum Thema "Immunsystem in der Naturheilkunde".

Hygiene- und Schutzkonzept für NaturheilpraktikerInnen erarbeitet

Nun ist es geklärt: Auch jene, die bisher keine Erwerbsausfallentschädigung beantragen konnten, da sie nicht von einer Vollschliessung betroffen waren, können entsprechend eine beantragen.

Bundesrat beschliesst am 16.4.2020 Lockerungen der Massnahmen. Positive Nachrichten für NaturheilpraktikerInnen und TherapeutInnen!

Der Dakomed hat eine Stellungnahme zu Covid-19 und nimmt Bezug zu der Komplementär- und Alternativmedizin. Diese Medienmitteilung kann hier nachgelesen werden.

Aktuell überschlagen sich die Bestimmungen was die Praxistätigkeit in naturheilkundlichen Praxen betrifft. Seit dem 21.3. besagt die Erläuterung zur Verordnung des Bundes über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus wieder, dass NHP mit eidg. Dipl. bzw. kantonaler Bewilligung in medizinisch dringend indizierten Fällen Patienten empfangen dürfen.

Aktuell überschlagen sich die Bestimmungen was die Praxistätigkeit in naturheilkundlichen Praxen betrifft. Seit dem 21.3. besagt die Erläuterung zur Verordnung des Bundes über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus wieder, dass NHP mit eidg. Dipl. bzw. kantonaler Bewilligung in medizinisch dringend indizierten Fällen Patienten empfangen dürfen.

Aktuelle Informationen zur Praxistätigkeit der NHPs
Im Mitglieder-Login Bereich stellen wir unseren Mitgliedern die wichtigsten Informationen für den Umgang mit dem Corona-Virus im Naturheilkundlichen Alltag zur Verfügung. Die Seite wird laufend auf den aktuellsten Stand gebracht.

Paracelsusmedizin - altes Wissen in der Heilpraxis von heute. Seminarreihe in 2 Modulen mit Olaf Rippe. Teil I 2.&3. Nov. 2019 Teil II 15.&16. August 2020.

Mehr anzeigen