Sonne.jpg

AB-Mitgliedschaft

Der hohe Ausbildungsstandard, der im Svanah gefordert wird, ist in der Absicht festgelegt worden, eine hohe Qualität in der Berufsausübung der nichtärztlichen Naturheilkunde zu fördern.

Für jene naturheilkundlich Berufstätigen, welche diesem Ziel zwar beipflichten, aber die nötigen Qualifikationen noch nicht erreichen, haben wir die AB-Mitgliedschaft (siehe Reglement für die AB-Mitgliedschaft) geschaffen.

Sie basiert auf einer niedrigeren (und flexiblen) Einstiegsschwelle (ca. 75% der für die A-Mitgliedschaft geforderten Stunden) und führt innert einer Frist von fünf Jahren an die Standards der A-Mitgliedschaft heran.

Dies erfolgt in Absprache zwischen dem AB-Neumitglied und der Aufnahmekommission, welche zusammen eine entsprechende - auf die individuelle Situation des Neumitgliedes abgestimmte - Aufschulungsvereinbarung eingehen. Das neue AB Mitglied wird so mit Unterstützung des Verbandes an die Standards der A-Mitgliedschaft herangeführt.

Die in den fünf Jahren geleisteten (und mit der Aufnahmekommission vereinbarten) Fortbildungsstunden können zur Erreichung des A-Standards herangezogen werden. Die AB-Mitgliedschaft ist als Einstiegshilfe gedacht und ist jährlich Fr. 100.- günstiger als die A-Mitgliedschaft.

Die Rechte und Pflichten der AB-Mitglieder entsprechen denjenigen der A-Mitglieder.

Aufschulungsvereinbarung und Reglement für die AB-Mitgliedschaft Svanah als PDF