Kolibri.jpg

Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin

Eine Vision mit einer langen und bewegten Vergangenheit hat 2008 verbindliche Formen angenommen. Die Gründung der Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin (OdA AM) war ein wesentlicher Meilenstein für die Berufsentwicklung. In der OdA AM als Dachorganisation für die Bildungsbelange der nichtärztlichen Alternativmedizin vereinen sich sieben Berufsverbände und zwei Schulverbände der Alternativmedizin.

Die neu gegründete Organisation für nichtärztliche Alternativmedizin repräsentiert rund 2500 AM-Therapeutinnen und Therapeuten und soll für die zuständigen Behörden der Hauptansprechpartner im Bereich der Berufsbildung sein. Die OdA AM ist u.a. auch die Auftraggeberin für die verschiedenen Reglementierungsprojekte und die zukünftige Trägerschaft für die Höhere Fachprüfungen für Naturheilpraktiker/innen

Die OdA AM wird getragen von den folgenden Berufs- und Schulverbänden:

  • APTN, Association des Practiciens en Thérapie Naturelles
  • HVS, Homöopathie Verband Schweiz
  • NVS, Naturärzte-Vereinigung der Schweiz
  • SBO-TCM, Schweizerische Berufsorganisation für Traditionell Chinesische Medizin
  • SEBIM Schweizerischer Verband für Energie-, Bioresonanz- und Informationsmedizin
  • SVANAH, Schweizer Verband der approbierten NaturärztInnen und NaturheilpraktikerInnen
  • SVMAV, Schweizerischer Verband für Maharishi Ayurveda
  • HF-AM, Höhere Fachschulen Alternativmedizin
  • VSNS, Verband Schweizer Naturheilkunde-Schulen

Link: OdA AM