Seestern.jpg

Berufsregeln

Svanah Berufsregeln

Die berufsethischen Richtlinien beschreiben Standesregeln, zu deren Wahrung sich die Svanah Mitglieder in ihrer Berufsausübung bekennen. Sie sind für alle Mitglieder verbindlich. Sie sollen die kritische Auseinandersetzung mit der persönlichen Haltung und dem eigenen Handeln anregen.

Das Handeln der Svanah Naturheilpraktikerinnen und Naturheilpraktiker ist auf das Wohlergehen, die Gesundheitsförderung und die Gesundheitserhaltung der Patientinnen und Patienten ausgerichtet. Diese Richtlinien schützen die Patientinnen und Patienten in ihrer Würde und ihren Rechten - ausserdem dienen die Standesregeln zur Beurteilung von Konfliktfällen und Missbrauch.

Qualifikation und Fachkompetenz

Es dürfen nur diejenigen Methoden angewendet werden, für welche die notwendigen Qualifikationen und Fachkompetenzen nachweislich vorhanden sind. Die Mitglieder verpflichten sich durch Fort- und Weiterbildung ihre beruflichen Kompetenzen zu vertiefen. Svanah Mitglieder sind sich stets der Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Handelns und der von ihnen angewandten Therapieformen bewusst.

Sorgfaltspflicht

Svanah Mitglieder haben die Pflicht, Patientinnen und Patienten mit der ihnen zustehenden Sorgfalt anzuhören, zu untersuchen und zu behandeln. Sie informieren sich über alle relevanten Umstände zum Krankheitsfall und zur persönlichen Patientenvorgeschichte, insbesondere auch über frühere Gesundheitsstörungen, eventuell bekannte Allergien, Medikationen und laufende Behandlungen.

Sie stimmen ihre Heiltätigkeit auf die vorliegenden Umstände ab und respektieren Therapieanweisungen Dritter. Bei Bedarf sind Berufskollegen zu konsultieren, wenn nötig wird mit anderen Therapeutinnen und Therapeuten zusammengearbeitet oder Patientinnen und Patienten werden an andere medizinische Fachpersonen überwiesen.

Svanah Mitglieder bemühen sich, die Kontinuität der Behandlung zu gewährleisten und sorgen bei Abwesenheit für eine qualifizierte Vertretung. Svanah Mitglieder sind verpflichtet eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschliessen.

Svanah Berufsethik als PDF

Impfkodex

Das Thema Impfen bietet oft einigen Konfliktstoff zwischen der konventionellen Medizin und der Alternativmedizin. Bei jeder Epidemie wird in den Medien sehr kontrovers argumentiert, die offizielle Medizin und das Bundesamt für Gesundheit unterstellen der Alternativmedizin im Umgang mit Impffragen Fahrlässigkeit.

Die Verbände der Alternativmedizin haben sich auf einen Impfkodex geeinigt, der wesentliche Aspekte im Zusammenhang mit dem Impfen beleuchten soll. Er stellt eine Leitlinie und kein Absolutum dar.

Impfkodex der Fachverbände Alternativmedizin als PDF